Der Bildungsmonitor 2017 - Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft

Dynamikranking, sortiert nach
Ausgabenpriorisierung

Das Handlungsfeld Ausgabenpriorisierung zeigt an, wie viele Finanzmittel ein Bundesland in seine Bildungssysteme pro Kopf investiert - verglichen mit den Pro-Kopf-Gesamtausgaben des Landes (in Punkten). Positive Werte bedeuten einen Anstieg zwischen dem Bildungsmonitor 2013 und dem Bildungsmonitor 2017 zu Gunsten der Bildung, negative eine Verringerung der Bildungsetats pro Kopf (pro Bildungsteilnehmer).